McLyzer-Reihe 100 bis 800 Nm3/h | bei 30 bar

Bei 30 bar und beginnend bei 100 Nm3/h kann die McLyzer-Reihe von Hochleistungselektrolyseuren Wasserstoff in großen Mengen für “schwere” Industrien und/oder kontinuierliche Anwendungen erzeugen. Speziell für Power-to-Gas- und industrielle Wasserstoffanwendungen angepasstes Sortiment.

Die McLyzer-Reihe bietet zwei Ansätze: eine standardisierte Palette (unten) bis 800 Nm3/h, die durch maßgeschneiderte Systemkonfigurationen für Großanlagen ergänzt wird (Multi-MW-Ausführungen auf Grundlage unserer bahnbrechenden Augmented McLyzer Technologie).

Modelle Druck (barg) Nenndurchfluss H2 (Nm3/h) Leistungs-klasse Spezifischer DC-Verbrauch bei Nenndurchfluss (kWh/Nm3)
McLyzer 100-30 30 100 0,5 MW 4,5
McLyzer 200-30 30 200 1 MW 4,5
McLyzer 400-30 30 400 2 MW 4,5
McLyzer 800-30 (Core-Modul Augmented McLyzer) 30 800 4 MW 4,5

Unsere Anlagen sind CE-zertifiziert und entsprechen den Richtlinien der Europäischen Union (Maschinenrichtlinie, Niederspannungsrichtlinie, EMV-Richtlinie, Druckgeräterichtlinie]. Konstruktion gemäß ISO 22734-1: 2008.

Portfolio der McLyzer-Palette herunterladen | EN

Optionen

Für die McLyzer-Elektrolyseure steht eine breite Palette an Optionen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

  • H2-Reinigung
  • Demineralisierung
  • Fernüberwachung und -steuerung
  • Kühlung
  • Container für Außeninstallation
  • Sauerstoffproduktion
  • Kompression
  • McFilling-Anschluss (Wasserstoff-Tankstelle)

Unsere Erfolge

Die McLyzer-Anlagen zur Produktion von kohlenstofffreiem Wasserstoff werden von renommierten Unternehmen aus folgenden Branchen eingesetzt:

  • Mobilität: Verbindung der McLyzer-Elektrolyseure und McFilling-Wasserstoff-Tankstellen, wie z. B. bei den Projekten SMT AG, Zero Emission Valley oder Dijon Métropole Smart EnergHy
  • Industrie: Raffination, Stahl, Chemie, wie bei den Projekten Audi E-Gas oder EnergieDienst
  • Power-to-Gas: Verbindung des Elektrolyseurs mit erneuerbaren Energien und Einspeisung in das Gasnetz, wie beim Projekt Jupiter 1000, der Power-to-Gas-Referenzanlage in MW-Größe in Frankreich

Sie wünschen ein Angebot oder einen Technikprospekt?

Bitte fragen Sie uns! Unsere Mitarbeiter geben Ihnen gerne Auskunft.

KONTAKTFORMULAR