Wasserstoffmobilität

Der Transportsektor ist fast ausschließlich auf fossile Brennstoffe angewiesen und verantwortlich für 20 % der weltweiten CO2-Emissionen. Wasserstoff bietet sich als alternativer, sauberer Brennstoff an und erlaubt eine erhebliche Reduktion der Luftverschmutzung im Transportsektor, indem Schadstoff- und CO2-Emissionen reduziert werden. Er bietet den Anwendern eine Leistung, die der im „traditionellen“ Transport gleichkommt.

Gemeinden, KFZ-Hersteller, Flottenmanager oder Logistikplattformbetreiber: Steigen Sie um auf Wasserstoff-Mobilität und tragen Sie zur Verbesserung der Luft- und Lebensqualität bei!

Leise und emissionsfrei verbessert die Wasserstoff-Mobilität Luft- und Lebensqualität!

Mit ihrer großen Reichweite und der schnellen Betankung überzeugen Wasserstofffahrzeuge eine wachsende Anzahl an Gemeinden, KFZ-Herstellern oder Flottenmanagern, Tankstellen- oder Logistikplattformbetreibern.
Sie sind die perfekte Kombination aus Benutzerkomfort, Servicekontinuität und einem Beitrag im Kampf gegen die Luftverschmutzung.

  • Hohe Energiedichte = mehrere Hundert Kilometer Reichweite, um die Kontinuität Ihrer Dienstleistungen zu gewährleisten
  • Schnelles Betanken in nur wenigen Minuten an einer H2-Tankstelle
  • Schnelles Betanken = hoher Fahrzeugdurchsatz an der Tankstelle = Optimierung der Tankstelleninfrastruktur
  • Motor mit guter Beschleunigung und absolut geräuscharm für perfekten Fahrkomfort
  • Überhaupt keine Luftverschmutzung: Wasserstofffahrzeuge stoßen nur eine geringe Menge an Wasserdampf aus
  • Wertschöpfung durch Wasserstoff: Innovationsmöglichkeiten, dezentralisierte Energie, Nutzung erneuerbarer Energien, Kostenmanagement, Kompetenzverbesserung und Schaffen von Arbeitsstellen in Unternehmen und Regionen

Zu Lande (Stadt- und Nutzfahrzeuge, Busse, Hubwagen …), auf der Schiene (Wasserstoff-Züge), im Wasser (Wasserstoff-Boote) oder in der Luft (Wasserstoff-Flugzeuge, -Drohnen): Vorteile für alle Formen der Mobilität.

Wasserstoff: Wettbewerbsfähige Energie, die einzige Möglichkeit, den Schwerlastverkehr zu dekarbonisieren

Wasserstoff ist die einzige skalierbare Technologie, die in der Lage ist, den riesigen Bedarf im Schwerverkehr, d. h. Hunderte oder gar Tausende von Kilogramm Wasserstoff pro Jahr, wettbewerbsfähig zu decken.

  • Kohlenstoffarmer Wasserstoff, der vor Ort durch alkalische Elektrolyse produziert wird, kann mit kohlenstoffhaltigem Wasserstoff konkurrieren (SMR)
  • Ein sauberer alternativer Brennstoff, dessen Preis an der Tanksäule vergleichbar mit dem von Diesel ist
  • „Bigger scale, lower costs“: Die Skalierung und Industrialisierung der Wasserstoff-Tankstellen ermöglichen eine drastische Senkung der Einkaufskosten und machen eine Wasserstoff-Mobilität für alle möglich.

Detailliertere Informationen finden Sie unter “Augmented McFilling by McPhy”

Marktpositionierung & McPhy-Technologie

McPhy ist einer der Pioniere im Bereich der H2-Mobilität und nimmt seit 2014 in einem Konsortium am Einrichten einer Wasserstoff-Tankstelle am Flughafen Berlin teil (Lieferung einer Wasserstoffproduktions-Anlage für die Tankstelle).
Seitdem hat McPhy erfolgreich mehrere technologische und kommerzielle Meilensteine erreicht, die von entscheidender Bedeutung für die Vorbereitung auf die Zukunft sind. Hierzu gehören unter anderem die Belieferung des FaHyence-Projekts im Jahr 2018, der ersten Wasserstoff-Tankstelle in Frankreich, die an einen Elektrolyseur angeschlossen ist, und die Ausstattung der ersten Wasserstoff-Tankstelle für Busse in Frankreich im Jahre 2019, die ihren Wasserstoff vor Ort per Elektrolyse produziert (Projekt ENGIE Gnvert und SMT AG).
McPhy verfügt bis heute über 35 Referenz-Wasserstoff-Tankstellen (Verweis auf den 03. August 2020). und hat sich damit als wichtiger Partner bei der Implementierung von Wasserstoff-Tankstellen für eine kohlenstofffreie Mobilität etabliert.

McFilling & Augmented McFilling:
unsere Wasserstoff-Tankstellen für emissionsfreie Mobilität

Die Wasserstoff-Tankstellen von McPhy erfüllen alle Bedürfnisse der „leichten“ (Nutzfahrzeuge, Personenkraftwagen) und schweren Mobilität (Busse, LKWs, Müllwagen, Züge). Sie sind „Fit for purpose. Ready for the future“: für den Markt skaliert und bereit für den zukünftigen Einsatz. Schlüsselfertig, nach Ihren tatsächlichen Bedürfnissen dimensioniert und modular: Unsere Wasserstoff-Tankstellen erlauben Ihnen einen schnellen, einfachen und effizienten Start in die Wasserstoff-Mobilität in Ihrem Unternehmen oder Gebiet.

  • Vom Starter Kit (20 kg) bis hin zu Tankstellen mit sehr hoher Kapazität (bis 2.000 kg und mehr), für alle Arten der Mobilität: PKWs, Logistik, Hubwagen, Busse, Schwerlastverkehr, Müllfahrzeuge, Züge, Boote …
  • Möglichkeit des Anschlusses an einen Elektrolyseur für eine echte emissionsfreie Mobilitätskette: Produktion und Distribution von kohlenstofffreiem Wasserstoff
  • Ab 350 und/oder 700 bar: ein modularer Ansatz zur Versorgung aller Mobilitätsarten
  • Modulare Anlagen zur Unterstützung der progressiven Dekarbonisierung des Transportsektors

Unsere Referenzen: SMT AG (Bustankstelle in Frankreich), Ville de Paris, CA Valence Romans, ENGIE GNVert, Communauté d’Agglomération Sarreguemines Confluences, ENGIE Lab Singapour …

Lernen Sie unsere Palette an Wasserstoff-Tankstellen kennen

WASSERSTOFF-TANKSTELLEN | SMALL

Starter Kit McFilling
20 kg H2/Tag bei 350 bar
Wasserstoff-Tankstellen zur Einführung emissionsfreier Mobilität

ANGEBOT ANZEIGEN

McPhy station hydrogène SMT AG Lens Bethune Hauts de France

WASSERSTOFF-TANKSTELLEN | LARGE

McFilling-Reihe
Von 200 bis 1.000 kg H2/Tag bei 350 und/oder 700 bar
Wasserstoff-Tankstellen für große Flotten
McLyzer-Kompatibilität zur Produktion von kohlenstofffreiem Wasserstoff vor Ort

ANGEBOT ANZEIGEN

WASSERSTOFF-TANKSTELLEN | AUGMENTED

Augmented McFilling-Produktreihe
Ab zwei Tonnen Wasserstoff pro Tag bei 350 und/oder 700 bar
Multi-Tonnen-Tankstellen für die massive Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs

ANGEBOT ANZEIGEN

Fokus auf eine leistung

McPhy station hydrogène SMT AG Lens Bethune Hauts de France

SMT AG

McPhy hat die erste Tankstelle (angeschlossen an einen Elektrolyseur) für Wasserstoffbusse in Frankreich in Betrieb genommen. Unsere Technologien McLyzer und McFilling bilden die Grundlage dieses innovativen Projekts für die Herstellung und den Vertrieb von sauberem Wasserstoff.
Eine Lösung für wirklich #Saubere Energie zur Förderung der emissionsfreien Mobilität.

Sie interessieren sich für die Wasserstoffmobilität?

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Beratung und Unterstützung in allen Phasen des Projekts, um Ihre Wasserstofftankstelle an Ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen.

KONTAKTIEREN SIE UNS